Emirates logoqf

Emirates und Qantas gehen globale Partnerschaft ein

Sydney - 6. September 2012 - Emirates und Qantas gaben heute eine neue globale Luftfahrt-Partnerschaft bekannt. Kunden beider Airlines können sich künftig auf ein geschlossenes, internationales und australisches Streckennetz, exklusive Frequent Flyer Vorteile und eine erstklassige Reiseerfahrung freuen.

Änderungen und Vorteile auf einen Blick:

  • Neuer Qantas-HUB für Flüge von und nach Europa ist nun Dubai, nicht mehr Singapur 
  • Qantas ist die einzige Airline, die neben Emirates vom "Dubai Internationals Terminal 3" operiert
  • Beide Airlines zusammen bieten an: 98 wöchentliche Flüge DXB - Australien, 4x täglich mit einem A380
  • Beide Airlines haben nun ein Gesamtangebot von 35 x A380 in Ihrer Flotte, dadurch wird es nun auch  viele Weiterflüge nach LON, PAR, MOW, AMS, MUC and ROM mit einem A380 geben
  • Qantas bietet tägliche Verbindungen SYD / MEL nach LHR via DXB mit einem A380 an (insgesamt 7 x täglich)
  • 30 weitere europäische Gateways können nahtlos von Australien via DXB erreicht werden
  • Für Kunden von Emirates öffnet sich das Inlandsstreckennetz von Qantas mit mehr als 50 Destinationen und nahezu 5000 Flügen pro Woche
  • Einführung der täglichen Verbindung MEL - AKL durch Emirates mit einem A380 ab Oktober
  • vereinheitlichte Gepäckbestimmungen und einen Chauffeur Service für Premium Kunden
  • Das Frequent Flyer Abkommen der beiden Airlines hat für Kunden folgende Verbesserungen:
  1. erweiterte Möglichkeiten Punkte zu sammeln und einzulösen
  2. Zugang zu den Lounges beider Airlines
  3. Vorrang bei Check In und Boarding
  4. Zugang zu den jeweiligen Statusleveln- und Vorteilen beider Airlines (QF Status = EK Status / EK Status = QF Status)

Die Partnerschaft und alle damit verbundenen Neuerungen werden voraussichtlich ab April 2013 in Kraft treten.