et

Boeing 787 wird Ende August nach Frankfurt eingesetzt

 

Am 17. August hat die Airline ihre erste Boeing 787 am Heimatflughafen Bole Addis Abeba International Airport empfangen. Seit dem 19. August setzt Ethiopian ihr neues Flaggschiff auf verschiedenen Strecken innerhalb Afrikas sowie nach Dubai, Mumbai, Rom, London und Frankfurt ein.

Wie die ostafrikanische Fluggesellschaft mitteilte, soll der „Dreamliner“ am 29. August 2012 auf der Strecke Frankfurt – Addis Abeba (Flug ET707) eingesetzt werden. Tickets für den ersten Flug ab Frankfurt sind bereits buchbar.

Sobald die Flugggesellschaft ihre zweite Boeing 787 erhält, soll eine Route für den Dreamliner festgelegt werden. Um welche Route es sich dabei handelt, möchte Ethiopian in Kürze bekannt geben.