SQ Header4 

Singapore Airlines präsentiert jüngste Generation ihrer Kabinenprodukte

 

Zwei deutsche Unternehmen unter den Kabinenherstellern

Singapore Airlines stellte heute in Singapur ihre mit Spannung erwarteten neuen Kabinenprodukte vor. Unter der Maxime „Space made personal, experience the difference“ bietet das neue Kabinenangebot Passagieren in allen Klassen mehr Platz und Privatsphäre.
Bei Entwurf und Herstellung der neuen Kabinenprodukte waren mit RECARO Aircraft Seating und der ZIM Flugsitz GmbH auch zwei deutsche Firmen beteiligt.

Nach vier Jahren Entwicklung werden im kommenden Monat zunächst die fünf neuen Flugzeuge des Typs A380 mit den neuen Produkten ausgestattet. Die Nachrüstung in 14 bestehenden A380 der Flotte beginnt Ende 2018 und soll 2020 abgeschlossen sein.
Die neue Singapore Airlines A380 wird mit insgesamt 471 Sitzen ausgestattet sein, darunter sechs Singapore Airlines Suites sowie 78 Business Class-Sitze im oberen Deck. Auf dem Hauptdeck werden 44 Premium Economy Class-Sitze und 343 Economy Class-Sitze installiert.
Für Forschung, Design, Entwicklung und Installation der neuen Produkte für die zu-künftig insgesamt 19 A380 der Flotte investiert Singapore Airlines mehr als 730 Millionen Euro.

Singapore Airline Suites

Die sechs großzügig angelegten Suiten werden sich im oberen Deck des Flugzeuges befinden. Jede Suite wird über eine künstlerisch gestaltete Schiebetür betreten und verfügt über ein separates Bett mit verstellbarer Rückenlehne sowie einen komfortablen Ledersessel. Jedes Bett lässt sich verstauen, so dass jede Suite noch mehr Raum bietet. Für gemeinsam reisende Paare können die Betten der ersten beiden Suites in ein Doppelbett umgewandelt werden.
Die Sitze werden vom renommierten italienischen Möbelhersteller Poltrona Frau mit feinstem Leder gepolstert und können über ein elektronisches Steuerelement in eine Vielzahl von Sitz- und Liegepositionen verstellt werden. Die Rotation des Stuhls (zwischen 135 und 270 Grad) mit einer Neigung bis zu 45 Grad bietet zusätzliche Flexibilität beim Essen und Entspannen.
Jede Suite verfügt über einen 32 Zoll Full-HD Monitor, dessen Ausrichtung sich an die Liege- oder Sitzposition anpassen lässt, eine eigene Garderobe, ein Handgepäcksfach und eine zusätzliche Ablage für Reiseutensilien sowie einen speziell designten Teppichboden und Stimmungslicht.
Die Exklusivität der Suites wird durch zwei stilvoll eingerichtete Waschräume hervor-gehoben.
Die neuen Suites wurden von Pierrejean Design Studio entworfen und in von Zodiac Seats in Großbritannien hergestellt.

Business Class

Die neue Business Class bietet jedem Passagier ein hohes Maß an Privatsphäre durch eine den Sitz umschließende Rückenschale. Zwei Seitenflügel sorgen zudem für eine bessere Unterstützung des Rückens. Die Sitze sind in einer nach vorne gerichteten, vierachsigen (1-2-1) Konfiguration angelegt, die allen Kunden direkten Zugang zum Gang bietet.
Mit einer Breite von 63,5 Zentimetern lässt sich der Business Class-Sitz direkt in ein komfortables, vollkommen flaches Bett (198 Zentimeter) verwandeln. Passagiere können es sich zudem in der „Sun deck“ Position bequem machen, um Filme auf dem 18 Zoll-HD-Touchscreen-Monitor zu schauen. Die beiden Mittelsitze lassen sich zu einem Doppelbett zusammenfügen, da die mittlere Trennlehne vollständig heruntergelassen werden kann.
Die neuen Business Class-Sitze zeichnen sich durch die Verwendung von Carbonfaser aus, deren dünne Basisstruktur eine bessere Optimierung des Sitzes ermöglicht so-wie mehr Stauraum unter dem Sitz schafft, um Kabinen- und Laptoptasche oder Handtasche zu verstauen.
Jeder Sitz verfügt über eine Arbeitsstation mit USB-Ports, Stromanschluss, Leselampen mit regulierbarer Helligkeit, stimmungsvolle Beleuchtung, ein vergrößerter Ess-tisch für Flexibilität beim Speisen sowie Stauraum für persönliche Reiseutensilien. Die Business Class-Sitze sind ebenfalls von Poltrona Frau bezogen.


Premium Economy Class

Vom deutschen Unternehmen ZIM Flugsitz GmbH mit Sitz in Markdorf am Bodensee hergestellt, verfügen die Sitze der Premium Economy Class über ein modernes und stilvolles Design. Jeder Sitz ist 49,5 Zentimeter breit, mit einer Neigung bis zu 20 Zentimetern und Sitzabstand von 96,5 Zentimetern. Mit der Bereitstellung von geräuschreduzierenden Kopfhörern und einem 13,3 Zoll-Full-HD-Monitor wird Kunden ein verbessertes Erlebnis an Bord geboten.
Jeder Sitz ist vollständig in Leder verkleidet und verfügt über Waden- und Fußstütze, Stromanschluss, zwei USB-Ports, eine Leselampe, einen Cocktailtisch sowie mehr Stauraum für persönliche Gegenstände.

Economy Class

Die neuen Economy Class-Sitze wurden vom renommierten deutschen Unternehmen RECARO Aircraft Seating entworfen und gefertigt. Durch ein hochwertiges Design mit modernem Stoffbezug und einer verbesserten Ergonomie bieten die Sitze mehr Beinfreiheit. Die verstellbare Rückenlehne und Kopfstütze mit faltbaren Seitenflügeln er-möglichen eine angenehme Sitzposition.

Der 11,1 Zoll-Touchscreen-Monitor bedarf keiner Fernbedienung und bietet mehr Annehmlichkeit für Kunden, die die neuesten Filme aus dem Unterhaltungsprogramm KrisWorld schauen möchten.

Jeder Sitz der Economy Class verfügt über eine patentierte Leseleuchte unter dem Monitor in der Rückenlehne, persönlichen Stauraum für kleine Gegenstände, einen Kleiderhaken, einen Stromanschluss und eine ergonomisch geformte und verstellbare Fußstütze.


Kulinarischer Genuss über den Wolken

Für ein noch hochwertigeres kulinarisches Erlebnis werden die Kunden von Suites mit Wedgwood Serviceware und von Lalique entworfenen Kristallglaswaren speisen. Zu jeder Mahlzeit, ergänzt durch eine Auswahl an erlesenen Weinen und Champagnern, die speziell von einem Expertengremium zusammengestellt wurden, haben Kunden die Qual der Wahl feinster Speisen.

Als Teil des Engagements von Singapore Airlines zu Nachhaltigkeit auf Reisen können sich Passagiere der Suites auf Mahlzeiten freuen, die vom International Culinary Pa-nel (ICP) mit nachhaltigen Zutaten und frischen lokalen Produkten kreiert wurden. Die neuen Menüs werden in den Suites zunächst auf ausgewählten Routen vorgestellt und schrittweise in anderen Klassen eingeführt.

In der Business Class können sich Passagiere auf ein noch raffinierteres Service- und Speiseerlebnis freuen, dessen Mahlzeiten auf von Narumi entworfenem Porzellan angeboten werden.

KrisWorld - Bordunterhaltungssystem

Passagiere von Singapore Airlines, die in den kommenden Monaten in die neuen A380 einsteigen, erhalten mit der Einführung von myKrisWorld ein individuelleres Bordprogramm. Neue und erstmalig auf Flügen angebotene Funktionen umfassen Inhaltsempfehlungen basierend auf Kundenpräferenzen und Einschalthistorie. Kris-Flyer-Mitglieder können Inhalte vormerken und beliebig fortsetzen sowie Einstellungen und Wiedergabelisten auf myKrisWorld für nachfolgende Flüge anpassen und speichern.

KrisFlyer-Mitglieder aller Klassen können vor dem Flug ihre Playlists aus der SingaporeAir-App auswählen und ihre Auswahl auf das Bordunterhaltungssystem übertragen, wenn sie sich mit myKrisWorld verbinden. KrisFlyer-Mitglieder sowie Suiten und Business Class-Kunden haben außerdem Zugang zu zusätzlichen Inhalten für die Unterhaltung während des Fluges. Darüber hinaus können KrisFlyer-Mitglieder, die in Suites reisen, die Beleuchtung in ihrer privaten Kabine steuern und ihre Beleuchtungsvorlieben für zukünftige Flüge speichern.

Konnektivität an Bord

Singapore Airlines Passagiere können einen schnellen WiFi-Service auf Flügen mit der neuen A380 erleben, dem weltweit ersten GX-fähigen A380-Flugzeug. Das Flugzeug wird mit dem von SITAONAIR angebotenen Breitband-Konnektivitätssystem von In-marsat GX Aviation ausgestattet. Dieses Angebot ist derzeit bei ausgewählten Boeing 777-300ER-Flugzeugen der Singapore Airlines-Flotte verfügbar und wird schrittweise für Flugzeuge eingeführt, die mit SITAONAIRs Internet- und mobiler In-Flight-Konnektivität ausgestattet sind.

Singapore Airlines fliegt mit der A380 derzeit Frankfurt, Hong Kong, London, Mel-bourne, Mumbai, Neu-Delhi, New York, Paris, Peking, Shanghai, Sydney und Zürich an.

FACT SHEET - Singapore Airlines neue A380 Kabinenprodukte

Produktdetails:

 SuitesBusiness ClassPremium Economy ClassEconomy Class
Kabine/Sitze 6 78 44 343
Layout 1-1 (Oberdeck) 1-2-1 (Oberdeck) 2-4-2 (Hauptdeck) 3-4-3 (Hauptdeck)
Sitzabstand - 127 Zentimeter (50 Zoll) 96,52 Zentimeter (38 Zoll) 81,28 Zentimeter (32 Zoll)
Sitzbreite 53,34 Zentimeter ( 21 Zoll) Drehstuhl 63,5 Zentimeter (25 Zoll) 49,43 Zentimeter (19,5 Zoll) 46,99 Zentimeter (18,5 Zoll)
Verstellbarkeit Rückenlehne Bis zu 135 Grad  Sitz vollständig umlegbar in flaches Bett 20,32 Zentimeter (8 Zoll) 15,24 Zentimeter (6 Zoll)
Bettgröße 193,04 x 68,58 Zentimeter (76 x 27 Zoll) 198,12 x 86,36 Zentimeter (78 x 24 Zoll) - -
(rechteckig ) Separates Bett und Sitz vorh. (an breitester Stelle)    
       
Bildschirm 32 Zoll ( 81,28 Zentimeter) 18 Zoll (45,72 Zentimeter) 13,3 Zoll (33,78 Zentimeter) 11,1 Zoll (28,18 Zentimeter)
Stromversorgung und USB -Anschluss In der Suite integriert Im Sitz integriert Im Sitz integriert Im Sitz integriert